Über Reisefieber und Fernweh

Neugierige Kinder in der Nähe des Bergdorfs Sapa

Vier Augenpaare schauen mich an. Sie gucken neugierig zu mir rüber. Sie lächeln. Es riecht nach Hunden. Staub liegt in der Luft und es ist sehr sehr heiß. Eine Entenfamilie überquert die Straße und vor dem Haus, in dem wir sitzen, sonnt sich ein Schwein. In der Ferne sind die Reisterrassen zu sehen und neben uns ertönt es: „More happy water?“

Read more